Skicamps Saison 24/25

mit Julian Witting x Klaudia Fiegl (Core Skischule)

Du möchtest deine Skitechnik in einem lockeren Gruppenerlebnis verbessern? Du suchst nach einem auf Dich abgestimmten Skicoaching von kompetenten und leidenschaftlichen Skilehrern, die sich auf deinen individuellen Stil und Deine Wünsche einstellen? Dann bist DU bei uns genau richtig.

3 Tage intensives Skitraining
Skicamps in Tirol
professionelle Videoanalysen

Das Konzept

Inspirierendes Gruppenerlebnis – individuelles, am Hauptfehler orientiertes Feedback – intensives Training – Videoanalyse – Spaß & Genuss

Sportlich, lässig und in-jeder-Situation souveränes Skifahren – das wäre schön, oder? Genau daran arbeiten wir auf unseren dreitägigen Skicamps und das mit einer Menge Spaß 😁 Hier erwartet Dich kein Skikurs von der Stange bei dem- sinnbefreit- Übungen aneinandergereiht werden. Stattdessen wirst du individuell in einem homogenen Kleingruppensetting von max. 5 Personen gecoacht.

Einfach besser Skifahren - unser Versprechen

Neben dem Training im Skigebiet nutzen wir die gemeinsamen Abende für ausführliche Videoanalysen, um nicht nur die Qualität Deiner Skitechnik zu verbessern, sondern auch Deine Eigenwahrnehmung und Dein Technikverständnis zu schulen. Denn sehr, sehr häufig divergiert die Eigen- von der Fremdwahrnehmung beim Skifahren. So denkt man vielleicht, dass beim Carven die Hüfte im Schnee schleift, dabei hat man noch einen halben Meter Abstand bis zum Boden.

Dich erwartet kein Feedback mit einer niederschmetternden Aufzählung aller Deiner Fehler, sondern wir konzentrieren uns auf den Hauptfehler in Deiner Skitechnik. Denn das ist der größte Hebel, um Deine Skitechnik nachhaltig zu transformieren.

Let’s go – lass uns gemeinsam an Deiner Skitechnik feilen!

Mit mehr Leichtigkeit + Sicherheit Skifahren

Das kannst du von unseren Skicamps erwarten

Bring deine Skitechnik auf das nächste Level

Gemeinsam identifizieren wir die wahre Ursache, den Hauptfehler deiner Skitechnik und bringen dich dann Schritt-für-Schritt auf das nächste Level.

Erlebe individuelles Skicoaching in Kleingruppen

Auf den Skicamps trainieren wir mit maximal 5 Personen, passend zu deinem Lerntempo und auf die Weise, die dich optimal voranbringt.

Verbessere die Fähigkeit, deine Skitechnik mithilfe deiner Körperwahrnehmung anzupassen

Mit individuellem Feedback und Videoanalysen auf den Skicamps entwickelst du dein Körpergefühl beim Skifahren weiter, sodass du während der Abfahrt deine eigene Skitechnik analysieren und anpassen kannst.

Lerne die Selbststeuereigenschaften deiner Ski auszunutzen

Unsere Carving Ski haben konstruktionsbedingte Selbststeuereigenschaften, die wir mit unseren Bewegungen so ausnutzen können, dass wir eine bessere Kurvenqualität bei gleichzeitigem geringen Aufwand erreichen können.

Recharge your System

Erlebe eine unvergessliche Zeit in einer Gruppen von Gleichgesinnten voller Erfolge, Genuss und Spaß.

Was unser Skicamp einzigartig macht

Wir bringen dich in die richtige Spur!

Die meisten Skicamps

➔ Kaum individuelles Feedback und lange Standzeiten

➔ Schwierig eine homogene Gruppe zusammenzustellen

Unser Skicamp

➔ Trotz individueller Betreuung Fokus auf kurze Standzeiten

➔ Erstellung einer homogenen Gruppe ist ebenfalls möglich

Die meisten Skicamps

➔ Ab dem dritten Tag werden bei den meisten Skifahrern die Beine schwer. Es werden eher Rückschritte als Fortschritte erzielt

Unser Skicamp

➔ ideal, um Hauptfehler zu beheben und alte Bewegungsmuster durch neue zu ersetzen und sich kontinuierlich zu verbessern

Die meisten Skicamps

➔ Wilde Aneinanderreihung von Übungen und/oder wahllose Aufzählung aller Fehler, die man scheinbar macht, sodass man komplett den Glauben an sich und seine Skitechnik verliert

Unser Skicamp

➔ Positives, individuelles Skicoaching mit einem zielgerichteten Training zur Behebung des Hauptfehlers – wir fordern, bauen dich mental stark auf und sind natürlich immer ehrlich zu dir

Die meisten Skicamps

➔ Ohne Videoanalyse fehlt eine detaillierte visuelle Rückmeldung. Fehler und ineffiziente Bewegungsmuster können schwerer erkannt und korrigiert werden, was den Lernprozess verlangsamen kann.

Unser Skicamp

➔ Eine Videoanalyse hilft Fehler schneller zu identifizieren. Durch präzise Korrekturen wird der Lernfortschritt beschleunigt und die Effektivität des Skicoachings erhöht und du Fortschritte spürst.

Die meisten Skicamps

➔ Es fehlt an Begeisterung und Kreativität der Skicoaches und das trübt die Stimmung und beeinträchtigt den Lernfortschritt.

Unser Skicamp

➔ Geiles, inspirierendes Gruppenerlebnis mit Gleichgesinnten und Skicoaches, die richtig Bock auf dich und Skifahren haben!

Die meisten Skicamps

➔ Kaum individuelles Feedback und lange Standzeiten

➔ Schwierig eine homogene Gruppe zusammenzustellen

➔ Ab dem dritten Tag werden bei den meisten Skifahrern die Beine schwer. Es werden eher Rückschritte als Fortschritte erzielt

➔ Wilde Aneinanderreihung von Übungen und/oder wahllose Aufzählung aller Fehler, die man scheinbar macht, sodass man komplett den Glauben an sich und seine Skitechnik verliert

➔ Ohne Videoanalyse fehlt eine detaillierte visuelle Rückmeldung. Fehler und ineffiziente Bewegungsmuster können schwerer erkannt und korrigiert werden, was den Lernprozess verlangsamen kann.

➔ Es fehlt an Begeisterung und Kreativität der Skicoaches und das trübt die Stimmung und beeinträchtigt den Lernfortschritt.

Unser Skicamp

➔ Trotz individueller Betreuung kurze Standzeiten 

➔ Erstellung einer homogenen Gruppe ist möglich

➔ ideal, um Hauptfehler zu beheben und alte Bewegungsmuster durch neue zu ersetzen und sich kontinuierlich zu verbessern

➔ Positives, individuelles Skicoaching mit einem zielgerichteten Training zur Behebung des Hauptfehlers – wir fordern, bauen dich mental stark auf und sind natürlich immer ehrlich zu dir

➔ Eine Videoanalyse hilft Fehler schneller zu identifizieren. Durch präzise Korrekturen wird der Lernfortschritt beschleunigt und die Effektivität des Skicoachings erhöht und du Fortschritte spürst.

➔ Geiles, inspirierendes Gruppenerlebnis mit Gleichgesinnten und Skicoaches, die richtig Bock auf dich und Skifahren haben!

No Bull****-Talk: Unser Skicamp ist

nicht für dich geeignet, wenn Du ...

… gerade erst mit dem Skifahren begonnen hast

… nicht kritikfähig bist

… keine Interesse an einem Gruppenerlebnis hast

… eigentlich lieber 1:1 mit mir arbeiten möchtest

perfekt für dich, wenn Du ...

… bereit bist, deine Skitechnik auf das nächste Level zu heben

… schon sicher in paralleler Skistellung flache bis steilere Pisten bewältigen kannst und dich weiterentwickeln möchtest

… nach einem inspirierendem Ski-Gruppenerlebnis suchst

… auch von dem Training mit anderen Teilnehmern profitieren möchtest

… dich intensiv mit deiner Skitechnik auseinander möchtest

… mit Gleichgesinnten eine unvergessliche Zeit erleben möchtest

Vielleicht kennst du das auch ...

Im Laufe des eigenen Skifahrer-Lebens sammelt man viele Erfahrungen – nicht nur während der eigenen Skitage und Skiurlaube, sondern auch im Skikurs als Teilnehmer und als Skilehrer auf den Skilehrerausbildungen.

Mal ist eine Lernerfahrung – sei es im Skikurs oder in einer Ausbildung – sehr positiv, weil der Skilehrer/Ausbilder den Nagel perfekt auf den Kopf trifft und genau den Hauptfehler in der Skitechnik erkennt und benennen kann, einen sprachlich perfekt abholt und mit der Behebung des Hauptfehlers das eigene Skifahrer-Können direkt um ein Vielfaches verbessert.

Mal ist eine Lernerfahrung vielleicht aber auch nicht so positiv, sondern sogar negativ. Man hat nach dem Kurs das Gefühl, gar nicht mehr zu wissen, was man überhaupt falsch oder richtig macht. Man ist einfach verwirrt, weil man so viel unterschiedliches Feedback bekommen hat und einem das Gefühl vermittelt wurde, dass man nicht gut genug ist. Man fühlt sich überfordert, fährt nach dem Kurs schlechter als vorher, verliert die Sicherheit und den Spaß am Skifahren.

Genau deswegen setzen wir darauf, ...

Das denken Teilnehmer vergangener Skicamps

Wir können dir ja viel erzählen...

Deine Skicoaches

Klaudia Fiegl beim Skitourengehen

Klaudia Fiegl

Diplom Skilehrerin – staatl. Skiführerin –
Skischulleiterin Core Skischule

Geboren und aufgewachsen im wunderschönen Ötztal, liebt Skifahren seit Kindesbeinen an (genauso wie Schokolade – und das soll was heißen). Sie will ihre jahrelange Erfahrung und Passion als staatlich geprüfte Skilehrerin, Skiführerin und Ausbilderin an Gleichgesinnte weitergeben und macht dich im Handumdrehen fit für jede Piste.

Julian Witting steht auf Berggipfel im Winter mit Skiern in der Hand

Julian Witting

DSLV Level 3 Skilehrer – DSV Skilehrer –
Ski YouTuber

Die pure Begeisterung fürs Skifahren weiterzugeben und Menschen bei ihrer individuellen Entwicklung weiterzuhelfen, das lässt Julians Herz höher schlagen. Dabei hat Julian als ganz normaler Sauerländer Skitourist das Skifahren lieben gelernt und kann sich somit bestens in dich hineinversetzen und dir weiterhelfen sportlicher und sicherer auf dem Ski zu stehen.

Das sind die Skicamps der Saison 24/25

Vorsaison

Julian Witting lächelnd während eines sportlichen Carvingschwungs

800,00 

Enthält 19% MwSt.

Starte wie der Worldcup in Sölden mit perfekten Skigefühl in die Saison

07.11. – 10.11.2024 (Sölden Gletscher) – Anreise und Kennenlernrunde am 07.11. am Abend, Abreise nach dem Skifahren am 10.11.
14.11. – 17.11.2023 (Sölden & Gurgl) – Anreise und Kennenlernrunde am 14.11. am Abend, Abreise nach dem Skifahren am 17.11.
Sicheres Skifahren auf blauen und roten Pisten
Testet die neuesten Modelle von Völkl & Blizzard (Testcenter Sölden Gletscher)

Die häufigsten Fragen zu unseren Skicamps

Der erste Tag des Camps ist immer der Anreisetag, an dem wir uns am Abend zum Kennenlernen bei einem gemeinsamen Abendessen treffen.

Am zweiten Tag, dem ersten Skitag, starten wir in der Früh gemeinsam in den Skitag rein. Nach ein paar Aufwärmfahrten teilen wir die Teilnehmer in zwei homogene Gruppen mit max. 5 Personen pro Gruppe auf. Durch die kleinen Gruppen können wir bestmögliche Lernerfolge erzielen. Anschließend wird in den Gruppen intensiv trainiert. So wird jeder Teilnehmer am Anfang abgeholt und geschaut, was noch besser werden kann, dass er/sie seinem/ihrem  individuellen Ziel näherkommt. Im weiteren Verlauf der Tage wird in Trainings-Feedbackschleifen trainiert, sodass sich die Teilnehmer bestmöglich in ihrem Lerntempo weiterentwickeln können.

Am Abend nach dem ersten Skitag treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen mit anschließender Videoanalyse. Wir arbeiten mit den neuesten Analysetools, welche im Spitzensport auch Verwendung finden. Jeder Teilnehmer erhält ein professionelles und tiefgehendes Feedback zur Ausgangssituation am Anfang des Camps und zur Entwicklung über den ersten Tag. Mit diesem Tool erreichen wir, dass die Teilnehmer das Feedback noch besser verstehen können, lernen sich besser beim Skifahren wahrzunehmen und noch schneller das Feedback in den folgenden Tagen umzusetzen.

An den folgenden beiden Tagen wird weiter in den gleichen Gruppen mit täglich wechselndem Coaches trainiert. Der zweite Abend kann wieder für eine Videoanalyse und/oder weitere Workshops wie Skiservice, Mentaltraining etc. genutzt werden.

Nach Ende des dritten Skitages erfolgt die individuelle Abreise oder Verlängerung des Aufenthalts. Auch während des dritten Skitages ist selbstverständlicher Weise eine Abreise zum Beispiel nach dem Mittagessen möglich.

Änderungen des Tagesablaufes durch Witterung, Sperren möglich.

 

Unsere Skicamps richten sich an Skifahrer, die bereits relativ sicher Skifahren können und permanent parallel Kurven fahren können.

Wenn du dir unsicher bist, dann melde dich gerne bei Julian unter julian@julianwitting.de. Gerne auch direkt mit Beschreibungen, welche Schwungformen (Kurzschwung, Carving), du in welchem Gelände, bei welcher Geschwindigkeit fahren kannst oder noch besser mit einer Videoaufnahme von dir.

Im Preis inbegriffen ist die reine Skilehrer- und Betreuungsleistung durch Klaudia und Julian. Auch die Workshops & Videoanalysen am Abend sind im Preis inbegriffen. Zusätzliche Kosten entstehen durch Unterbringung, Skipass und Anreise und Konsumation (Essen etc.). Auf den Sölden-Camps können wir euch ein lukratives Übernachtungs-Skipass Package anbieten, das aber nicht verbindlich gebucht werden muss. Informiere dich dafür hier: www.allegra-soelden.at

Nein. Auf den Sölden Camps haben wir allerdings ein vergünstigtes Paket aus Unterkunft und Skipass, welches ihr nach der Buchung des Skicamps mit einem Code in Anspruch nehmen könnt.

Bei triftigen Gründen wie Krankheit, Verletzung oder einem Todesfall in der Familie oder im näheren Bekanntenkreis kann die Buchung eines Camps auf einen anderen Termin in derselben Saison oder in der darauffolgenden Saison umgebucht werden.